Labels

Samstag, 14. Oktober 2017

Alina Bronsky - Baba Dunjas letzte Liebe


Warum es sich zu lesen lohnt:

 

Wenn man eine große innere Ruhe in sich trägt und mit sich im Einklag ist, ist es dann egal, wo man lebt? Oder ist es das Heimatgefühl, welches zu dem inneren Frieden beiträgt, unabhängig der Lebensbedingungen in der Heimat?

Baba Dunja strahlt eine Ruhe, Zuversicht und Gelassenheit aus, die mich von der ersten Seite an fasziniert hat. Ihren Tag verbringt sie damit ihr Haus und ihren Garten zu pflegen und für Nahrung zu sorgen. Hin und wieder spricht sie mit den wenigen Nachbarn, die sie hat. Und sie schreibt Briefe an ihre Tochter und ihre Enkelin in Deutschland. Zwischendurch sitzt sie einfach auf der Bank vor ihrem Haus und denkt über das Leben und die BewohnerInnen des Dorfes nach.

Und als wäre dieses Leben nicht schon faszinierend genug, kommt hinzu, dass Baba Dunja  in Tschernobyl lebt, in der Todeszone. Es ist ihre Entscheidung, es ist ihre Heimat. Und es ist der Platz, an dem sie glücklich und zufrieden ist.

Eine faszinierende Person wird in diesem Buch beschrieben und ich habe mehrmals beim Lesen den Wunsch verspürt einen Tee mit Baba Dunja zu trinken.


Inhalt:

"Baba Dunja ist eine Tschernobyl-Heimkehrerin. Wo der Rest der Welt nach dem Reaktorunglück die strahlenden Waldfrüchte fürchtet, baut sie sich mit Gleichgesinnten ein neues Leben auf. Mitten im Niemandsland, wo die Vögel so laut rufen wie nirgends sonst und manchmal ein Toter auf einen Plausch vorbeikommt. Während der sterbenskranke Petrov in der Hängematte Liebesgedichte liest und die Melkerin Marja mit dem fast hundertjährigen Sidorow anbandelt, schreibt Baba Dunja Briefe nach Deutschland, an ihre Tochter. Doch dann kommen Fremde ins Dorf – und die Gemeinschaft steht erneut vor der Auflösung.
Voller Kraft und Poesie, voller Herz und Witz lässt Alina Bronsky eine untergegangene Welt wiederauferstehen und erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Frau, die im hohen Alter ihr selbstbestimmtes Paradies findet."

Quelle: http://www.kiwi-verlag.de/buch/baba-dunjas-letzte-liebe/978-3-462-05028-8/


Über das Buch:

 

Verlag: KiWi-Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-05028-8
Erschienen am: 06.04.2017
160 Seiten, Broschur
Preis:  8,00 €