Labels

Sonntag, 23. Juli 2017

Ian McEwan - Nussschale


Warum es sich zu lesen lohnt:


Wie viel bekommt ein Kind im Bauch der Mutter mit, bevor es das Licht der Welt erblickt?

Trudys ungeborenes Baby bekommt so ziemlich alles mit: Den Herzschlag der Mutter, ihre Stimmung, ihre Bewegungen. Es lauscht Wort für Wort der Entstehung des Plans, den seine Mutter und deren Geliebter entwickeln, um den Kindsvater / Ehemann aus dem Weg zu räumen.  Und es ist Zeuge der leidenschaftlichen Stunden zwischen seiner Mutter und deren Liebhaber.

Außerdem handelt es sich bei dem ungeborenen Kind um einen echten Weinkenner, der soviel Wein zu trinken bekommt, dass er die Rebsorten bereits unterscheiden kann und schon einige Vorlieben entwickelt hat.

Dieses Buch war für mich aufgrund seiner Erzählperspektive lesenswert. Die Geschichte selbst hat mich weniger gefesselt. Ian McEwans geniale Sprache, sein skurriler Humor und die Tatsache, dass das Buch komplett aus der Sicht eines ungeborenes Kindes geschrieben ist, haben mich begeistert.


Inhalt:

 

"Eine klassische Konstellation: der Vater, die Mutter und der Liebhaber. Und das Kind, vor dessen Augen sich das Drama entfaltet. Aber so, wie Ian McEwan sie erzählt, hat man diese elementare Geschichte noch nie gehört. Verblüffend, verstörend, fesselnd, philosophisch – eine literarische Tour de Force von einem der größten Erzähler englischer Sprache.

Trudy betrügt ihren Ehemann. Sie wohnt nach wie vor in seinem Haus – einem heruntergekommenen Einfamilienhaus in London, das ein Vermögen wert ist –, aber ohne ihren Gatten, den Dichter und Verleger John. Stattdessen geht dort sein Bruder ein und aus, der zutiefst banale Bauunternehmer Claude. Trudy und Claude haben einen Plan. Doch ihre Intrige hat einen Zeugen: das wissbegierige, knapp neun Monate alte, ungeborene Kind in Trudys Bauch.
Von List und Leidenschaft, Verrat und Mord – ein atemberaubendes Drama, erzählt aus einer der ungewöhnlichsten Perspektiven der zeitgenössischen Literatur."

Quelle: http://www.diogenes.ch/leser/titel/ian-mcewan/nussschale-9783257069822.html 


Über das Buch:

 

Diogenes Verlag
Hardcover Leinen
288 Seiten
erschienen am 26. Oktober 2016
ISBN 978-3-257-06982-2
€ (D) 22.00